Rösler Tyre Innovators

Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

Schelkmann Reifen

Das Schelkmann Kalterneuerungsverfahren kombiniert die Vulkanisation der Karkasse unter niedrigen Temperaturen von 95° C mit der hocheffizienten und hochqualitativen Herstellung der Profilstreifen unter hohem Druck von mehr als 50 kg /cm2 und kurzer Vulkanisationszeit zu einem hervorragenden Performance-Produkt.
Das patentierte und lizensierte Verfahren der Runderneuerung ist unter dem Begriff Kalterneuerung im nationalen und internationalen Markt als hochwertiges EM-Reifen Runderneuerungsverfahren bekannt.
Schelkmann Reifen liefern in Bergwerken, Tagebaubetrieben, Natursteinbetrieben, Kohleminen, Eisenerzminen, Schlacke-Aufbereitungsbetrieben, Recyclingbetrieben, Steinbrüchen sowie Kies- und Sandgruben beste Ergebnisse und Laufleistungen.
EM und Minen Reifen (Earth Mover und Mining Tyres) für Radlader und Minenfahrzeuge, Scraper und Muldenkipper werden im Dortmunder industriellen Handwerksbetrieb von geschulten und gut ausgebildeten Vulkaniseuren unter Einhaltung der ISO 9000/14000 hergestellt.